Wandern mit der Ukulele auf Madeira

Die Ukulele auf Madeira

Die Ukulele hat portugiesische Vorfahren. Beide Elternteile leben noch heute, getrennt von ihrem Kinde, auf der Vulkaninsel Madeira. Wer dort Ahnenforschung betreibt, wird jedoch nur über Umwege fündig. Zeugnisse der Ur-Ukulele finden sich eher abseits eingetretener Touristenpfade.

Ukulelenbau im Kloster

Der Gitarrenbauer Dirk Jungbluth bietet Workshops an, bei denen Teilnehmer eine Ukulele nach eigenen Vorstellungen verwirklichen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Versprechen: Bei klösterlicher Stille bauen auch Laien unter fachmännischer Anleitung in nur fünf Tagen ein wohl klingendes Instrument.
Ken Timms ist bekannt für seine perfekten Kopien von Martin-Ukulelen

Brief an Ken Timms

„Wer keine Ken-Timms-Ukulele zuhause hat, ist kein ernsthafter Ukulelenspieler“, hat Pete Howlett mir einmal gesagt. Wenige Wochen später hatte ich eine. Heute habe ich zwei. Warum die beiden zu meinen größten Schätzen gehören, schreibe ich in meinem Brief an Ken Timms.
Volker Grass ist das Gesicht hinter Bugle-Ukulele in Solingen

Was macht eine Bugle-Ukulele aus?

Volker Grass aus Solingen ist das Gesicht hinter Bugle-Ukulele. Im Interview verrät er, wie er zur Ukulele gekommen ist, was ein gutes Instrument ausmacht und was ihn von anderen Ukulelenbauern unterscheidet.
Liam Kirby baut kleine Wunderkammern in Brsitol, England

Das Wunder von Bristol

Über meine Wunderkammer-Ukulele könnte ich viele Geschichten erzählen. Bevor es soweit ist, möchte ich den Erbauer selbst zu Wort kommen lassen. In seinem Werkstattbericht erzählt Liam Kirby aus dem englischen Bristol, warum er Ukulelen baut, wie er sie baut, und weshalb er auf meine Sonderanfertigung aus Koa und Fichte besonders stolz ist.